Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie hier sind!

Auf dieser Seite informiere ich Sie über meine MBSR – Kurse und Achtsamkeits – Angebote in und um Stuttgart.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Dr. med. Eva Schnerch

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluß des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Verbindung zu bringen. Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit ist eine offene, neugierige, freundliche Haltung dem Gegenüber, was in jedem Moment geschieht.  Achtsamkeit ist das Bewusst-werden von Gedanken, Gefühlen, Körperempfindungen, sowie von Reiz, Reaktion und Nicht-Reaktion. 

Achtsamkeit kann als eine Form der Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit einem besonderen Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand gesehen werden.

Historisch betrachtet ist Achtsamkeit vor allem in der buddhistischen Lehre und Meditationspraxis zu finden, allerdings gibt es auch im Christentum Achtsamkeits-basierte Übungen, wie zum Beispiel die Kontemplation oder das Rosenkranz-gebet. Im modernen westlichen Kulturkreis ist das Üben von Achtsamkeit insbesondere durch den Einsatz im Rahmen von verschiedenen Psychotherapiemethoden bekannt geworden.

Die Achtsamkeit kann ein Weg sein, aus unseren festgefahrenen Mustern und automatisierten Handlungsimpulsen herauszuwachsen, in ein wacheres und zufriedeneres Leben.

MBSR

MBSR – Mindfulness-based stress reduction –  Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion

Das MBSR – Programm wurde von dem Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn in den 1970er Jahren entwickelt. Es besteht aus verschiedenen Übungen, die das Ziel haben, die Aufmerksamkeit des Übenden auf die Gegenwart zu lenken. Das bewusste Wahrnehmen der Gegenwart verändert den Umgang  mit Stress, Anspannung, Belastung und unterstützt gesundheits-förderndes Verhalten. 

Zu den Übungen gehören achtsame Körperübungen aus dem Yoga, sowie Sitz- und Geh-Meditationen. Durch diese Übungen trainieren wir unsere Aufmerksamkeit und Präsenz. Wir beschäftigen uns in dem Kurs mit den Grundlagen von Stress und Stress-entstehung und wie wir damit freier umgehen können.    So stellt sich eine größere Gelassenheit ein und bringt Ruhe in Körper und Geist. Wir selbst lernen unseren Zustand positiv zu beeinflussen.  

Der Kurs dauert insgesamt 8 Wochen. Er setzt sich zusammen aus wöchentlichen Sitzungen à 2,5 Stunden und einem Tag der Achtsamkeit. Unabhängig von den wöchentlichen Sitzungen sollten die Übungen auch zuhause praktiziert und weiter vertieft werden.

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten,
aber du kannst lernen, sie  zu surfen.“

Jon Kabat-Zinn

Der MBSR-Kurs richtet sich an Menschen, die Stress in den unterschiedlichsten Formen erleben:
•    durch chronische oder akute Erkrankungen
•    durch berufliche Belastungen
•    durch private Belastungen

und an Menschen die
•    Sehnsucht haben ihr Leben in aller Tiefe zu erfahren
•    die ihre Beziehungen erfüllend gestalten möchten
•    in schweren Zeiten gelassen und zuversichtlich bleiben möchten
•    das Bedürfnis nach mehr Zeit für sich selbst haben

Über mich

Meinen ersten Kontakt mit MBSR und Mind-Body-Medizin hatte ich während eines Praktikums im Krankenhaus im Rahmen meines Medizinstudiums vor über 10 Jahren. Das MBSR-Programm hat mich begeistert, da es Patienten mit chronischen Beschwerden, wo die Schulmedizin oft nur noch mit den Schultern zucken konnte, ihre Selbstfürsorge und Verantwortung zurückgab. Die Behandlungserfolge beeindruckten mich.

„Es geht auf diesem geistlichen Wege nicht darum, viel zu denken, sondern viel zu leben. Was am meisten Liebe in euch weckt, das tut.“
Teresa von Avila, 1515-1582


Gleichzeitig beschäftige ich mich seit meiner Jugend mit Meditation. Ich bin mit den kontemplativen Gesängen von Taizé groß geworden und eine Sehnsucht in mir nach mehr Leben und mehr Tiefe, hat mich seit 2006 immer wieder zurück in Retreats, zu Kursen in Zen, Kontemplation und Vipassana gebracht. Meine Meditations-Praxis empfinde ich als einen wesentlichen Bestandteil in meinem Alltag, die mich immer wieder öffnet und flexibel hält, mich verwurzelt und erdet.

MBSR bringt so für mich Beides zusammen –  meine Berufslaufbahn als Ärztin mit wissenschaftlicher Basis, sowie dem meditativ -mystischen Weg mit dem Erfahrungsschatz aus Jahrtausenden.


Ich bin über Arbor Seminare als MBSR-Lehrerin zertifiziert.
Die Ausbildung umfasste Kurse bei Lienhard, Valentin, Christine Brähler, Britta Hölzel, Katharina Martin, Stefan Machka, Bob Stahl und Béatrice Heller.
Ich bin Mitglied im MBSR-Verband.

Aktuelle Kurse

Kurs-Inhalt

individuelles Vorgespräch, telefonisch oder persönlich

acht Abende, jeweils 2,5 Stunden (18.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr)

ein „Tag der Achtsamkeit“ von 10.00 – 17.00 Uhr

systematische Anleitung von Achtsamkeitsübungen im Sitzen, Liegen und Gehen, sowie in Alltagssituationen

Anleitung von achtsamen Körperübungen, vorwiegend aus dem Yoga

Kurzvorträge und Gruppendiskussionen zu verschiedenen Schwerpunktthemen wie Wahrnehmung, Stress, Umgang mit Schmerzen und Krankheit, Achtsamkeit im Alltag, Kommunikation.

Die Teilnehmer erhalten schriftliche Unterlagen und CDs / mp3-Audiodateien mit Übungsanleitungen.
Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Anmeldung für einen MBSR 8-Wochenkurs erst nach einem persönlichen Vorgespräch erfolgen kann.
Das Vorgespräch ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Kurs-Termine/ Kurs-Orte

Informationsabend
Was ist MBSR? Für wen ist es geeignet? Hast Du Lust meinen Kurs zu besuchen?
Herzliche Einladung zum Informationsabend am 09.09.2019 von 18:30 bis 19:30 Uhr, anschließend Zeit für Vorgespräche. Wir werden uns mit kleinen Achtsamkeitsübungen dem Thema MBSR nähern und alle Fragen bezüglich des Kurses klären.

Kurs-Termine:
23.09.2019, 30.09.2019, 07.10.2019, 14.10.2019, 21.10.2019, (Kein Kurs am 28.10.2019), 4.11.2019, 11.11.2019, 18.11.2019
Montags von 18:30 – 21:30 Uhr

Kosten 350 Euro  

Achtsamkeits-Auffrisch-Abend nach MBSR

Du hast bereits an einem MBSR-Kurs teilgenommen und wünschst dir mal wieder eine gemeinsame Praxis-Einheit? 

Liebende Güte – Dankbarkeit – Selbstfürsorge
Herzliche Einladung zum Auffrisch-Abend MBSR. An diesem Abend wollen wir uns mit Sitz- und Körper- Meditation,  vertiefenden Dialogen und stillem Schreiben Zeit für uns nehmen.
Wir nehmen uns Zeit um die innere Mitte (wieder) zu finden und unser Herz für uns selbst und Andere öffnen.

Die Fragen dieses Abends können sein: Was tut mir gut? Was nährt mich? Was hindert mich daran mir selbst gut zu tun? Was tut mir gut im Kontakt mit anderen Menschen? Was ist meine Rolle in der Welt? Welchen Weg möchte ich bewusst einschlagen? Wofür bin ich dankbar? Wofür möchte ich mich öffnen?
Der Abend ist für ehemalige Teilnehmer eines MBSR-Kurses gestaltet, sowie für Menschen, die sich in anderer Form mit Meditation und Achtsamkeit auseinander gesetzt haben.
Der Kurs findet im Yoga-Zentrum Lotusherz am 16.09.2019 von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Kosten: 20 Euro / Person

Anmeldung

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie einen Termin zum Vorgespräch wünschen.

Die Anmeldung zum aktuellen Kurs erfolgt entweder per Kontakt an mich oder per Email an das Yoga-Zentrum Lotusherz: info@lotusherz.de


Einzel- oder Gruppen-Coaching

» mehr Informationen


Für Kursteilnehmer

Hier gelangen Sie zum » geschützten Bereich und finden die
aktuellen Übungen / MP3-Dateien zum Kurs als Download.